Aktuelles

Trauer um Joachim Thurau

21. Mai 2024

Am 21.Mai 2024 ist Dixi-Kenner und Oldtimerspezialist Joachim Thurau in Eisenach im Alter von 86 Jahren verstorben. Er war in Eisenach als selbstständiger Fotografenmeister eine Institution und ein immer für seine Heimatstadt engagierter Bürger. Aktiv war er im Gewerbeverein, im Stadtrat, im Automobilmuseumsverein und war ein geschichtlicher Zeitzeuge mit profunden Kenntnissen. Seit Jahren gehörte seine […]

Neue Broschüre zum „Automobilbau in der DDR“ erschienen

20. Mai 2024

Auf 107 Seiten gibt die Archivleiterin der Stiftung Automobile Welt Eisenach, Dr. Jessica Lindner-Elsner, einen Überblick über den Automobilbau in der DDR. Dabei geht es nicht nur um den Produktionsstandort in Eisenach und die Marke Wartburg, sondern auch um den Pkw-Bau in Sachsen und den Trabant. Die Autorin beschreibt in der gut bebilderten Publikation den […]

Wartburg-Motorwagen auf modernen Leistungsprüfstand getestet

17. Mai 2024

Unter der Projektleitung von Eberhard Spee läuft seit fünf Jahren im Museum automobil welt eisenach die umfangreiche und behutsame Restaurierung des museumseigenen Wartburg-Motorwagen, Baujahr 1899. Im Rahmen der dazu derzeit laufenden Bachelorarbeit an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach stand jetzt ein weiterer Höhepunkt an. Nachdem der Motorwagen nun voll funktionstüchtig und verkehrssicher zugelassen ist, erfolgte eine […]

Messeauftritt im Land von Benz und Porsche

5. Mai 2024

Das Museum automobile welt eisenach und der Verein AME e.V. präsentierten Ende April auf der Messe Retro Classics Stuttgart den vereinseigenen Wartburg 353/460WR auf einen Rallye-Transporter 1.3. Das sieben Meter lange Fahrzeug lenkte das Interesse auf den Ausstellungsstand mit der „awe“-Fahne. Gemeinsam mit den sächsischen Partnern von „InterTrab“ wurde ein Messestand gestaltet, der eine Übersicht […]

60. Rallye Wartburg mit Start und Ziel am Automobilmuseum

23. April 2024

Am 21.April um 8.00 Uhr startete die Rallye Wartburg am ehemaligen AWE-Haupttor vor dem Automobilmuseum. Die Jubiläumsrallye ging über 34 Kilometer und sechs Wertungsprüfungen insgesamt acht Mal über den Rennsteig und wurde nach dem ADMV-Rallye-Pokal als Rallye 35 ausgetragen. Neben den 41 gestarteten Teams in der Wertung, gingen noch über 70 historische Fahrzeuge in der […]