Aktuelles

Neujahrsgruß

28. Dezember 2020

Wir wünschen allen Freunden, Gästen und Partnern ein gesundes und gutes neues Jahr 2021. Da wir auf Grund der Covid-19-Pandemie auch noch weiter geschlossen haben, hoffen wir gemeinsam im Jahr 2021 unsere ausgefallenen Veranstaltungen nachzuholen und Sie alle auch wieder gesund in unserm Haus begrüßen zu können.

Buch „BMW/EMW 340 – die erste Nachkriegskonstruktion aus Eisenach“ ab sofort erhältlich

16. Dezember 2020

Ab sofort ist das neue Buch  BMW / EMW 340 – Die erste Nachkriegskonstruktion aus Eisenach erhältlich und da der örtliche Buchhandel zurzeit geschlossen ist, kann es per Email über museum@awe-stiftung.de im Museum automobile welt bestellt werden. Der Versandt erfolgt unmittelbar nach Bestelleingang zum Verkaufspreis von 21,95 € zzgl. 3,00 € Versandkosten. Hier der Klapptext […]

Reprints von Technische Lehrtafeln und Zeichnungen

15. Dezember 2020

Mit einer spektakulären Aktion unterstützt der Allgemeine Wartburgfahrerclub das Museum automobile welt eisenach in der Covid-19-Pandemie. Unter Federführung von Enrico Martin wurden 300 großflächige Lehrtafeln, Zeichnungen und Explosionsdarstellungen eingescannt, um diese in den Formaten DIN A2 bis DIN A0 auf unterschiedlichen Papierqualitäten zum Verkauf anzubieten. Die Originalvorlagen wurden einst vom Automobilwerk Eisenach für die Schulung […]

Virtueller Museumsbesuch in der Corona-Pandemie

26. November 2020

Da auch das Museum automobile welt eisenach auf Grund der Vorsorgemaßnahmen in der Corona-Pandemie weiter geschlossen ist, möchten wir Sie hiermit zu einem virtuellen Museumsrundgang einladen. Mit dem folgenden Link haben Sie die Möglichkeit einen Blick in die Ausstellung im Erdgeschoss des Museums zu werfen. Einfach den Link öffnen und mit gedrücktem Cursor/Maus die Bilder […]

Wartburg-Motorwagen fährt wieder

16. November 2020

Nach über einem halben Jahr zeitintensiver Arbeit haben es die Spezialisten des Eisenacher Automobilmuseums geschafft, dass älteste Eisenacher Auto wieder zum Fahren zu bringen. Das Restaurations-Team unter der Projektleitung des ehemaligen AWE-Motorenkonstrukteurs Dipl.-Ing. Eberhard Spee besteht aus dem ehemaligen AWE-Kundendienstmonteur Peter Lifferth und dem Kfz-Meister Matthias Huch. Tatkräftig wurden das Trio dabei von Markus Heindel […]